Der Prinz und der Gloeckner
Kunstgalerie

Ausstellung: Hart und weich...

<- -> Raum 0

Unterschiede und Gegensätze: Hart und weich, Ordnung und Zufall, einfache Geometrie und Fraktal - der Kontrast ergibt den besonderen Reiz des Spieles der Gebenüberstellung in der das eine das besondere des anderen noch zu erhöhen vermag.

Beschreibung des Bildtyps

Ein zufällig dimensioniertes Rechteck wird vor einem turbulenten oder frakalen zufälligen Hintergrund positioniert. Bei den geraden Typen handelt es sich um turbulente Hintergründe, bei den ungeraden um fraktale. Nur die Typen 11 bis 14 haben eine Mischung von beidem. Bei den Typen 5, 6, 13, 14 wird das Rechteck animiert, bei den anderen Typen werden verschiedene Eigenschaften des Hintergrundes animiert oder der Hintergrund wird animiert positioniert.

Technische Anmerkung: Der Hintergrund wird mit einer Filtertechnik erzeugt, die in Opera8 noch nicht implementiert ist, in den Vorschau- und Betaversionen von Opera9 hingegen schon, ebenso wie im Adobe plugin. Beim Adobe plugin können allerdings kleinere Störungen vorkommen, die offenbar auf einen kleinen Fehler in diesem Programm hinweisen.
Opera ab Version 9.00 tritt allerdings ein böser Fehler auf, der eine Anzeige der animierte Turbulenzen teilweise oder komplett verhindert. Es funktioniert jedenfalls bis zur Linux-Vorschauversion 300 oder wieder ab Opera 9.50 alpha.

<-
->
Stil: 0  1. 2. 3  4  N  D