Der Prinz und der Gloeckner
Kunstgalerie

Alte Meister: Roy Lichtenstein...

<- -> Raum 737

Roy Lichtenstein, geboren 1923 in New York, gestorben 1997 in New York, ist ein Hauptvertreter der amerikanischen Pop Art.
Er monumentalisierte den Comicstrip, indem er dessen Drucktechnik malte - das sogenannte Benday-Punkterasterverfahren funktionierte er zu seiner zentralen Maltechnik um.
In Hinsicht auf die Abstraktion sind einerseits seine Variationen zu entsprechenden Künstlern ein Anknüpfungspunkt, aber auch die Brushstrokes, Spiegelbilder und Ornamente (Gesimse).

Meine Variation knüpft recht frei an "Three Pyramids" an, ein Landschaftsbild.

Roy Lichtenstein, Bild Nr. 1:5650Roy Lichtenstein, Bild Nr. 1:539
<-
->
Stil:Hier kann eine Stilvorlage ausgewählt werden! 0Stil: Einfach (Besonders für Netscape4, Opera4, MSIE4/5/6)  1Stil 1: Beinahe traditionell (Sinnvoll für die meisten browser).Stil 1.: Variation zu Stil 1, bunt 2Stil 2: 5. Generation (Zum Beispiel für Gecko, Mozilla5, Netscape6/7, Opera6/7, Konqueror, Safari).Stil 2: Variation zu Stil 2, bunt 3Stil 3: 5. Generation (Zum Beispiel für Gecko, Mozilla5, Netscape6/7, Opera7, Konqueror, Safari)  4Stil 4: 5. Generation (Vor allem für Gecko, Mozilla5 (>1.0), Netscape7, Opera7, Konqueror 3.2)  NStil: kein CSS (Für Puristen oder eigene Stilvorlage)  DStil: Zum Drucken