Der Prinz und der Gloeckner
Kunstgalerie

Ausstellung: Felder

<- -> Raum 68

Im Feld scheint alles ungefähr gleich zu sein - von der Saat bis zur Ernte mangelt es den einzelnen an Individualität. Und doch gibt es Möglichkeiten und sei es auch nur, sich auf etwas auszurichten, was irgendwo im Feld sein könnte.

In der Physik geben Felder meist an, wo es lang geht. Bei Kraftfeldern etwa wird eine Richtung vorgegeben, anhand derer man Kurven zur Ursache der Felder konstruieren könnte.

Es gibt natürlich auch Erdbeerfelder für immer, folgt man bekannter Lyrik.

Offenbar steht kein eingebetteter Betrachter für SVG zur Verfügung.
Wenn ein externes Programm zur Betrachtung vorhanden ist, kann das Bild mit diesem Verweis aufgerufen werden:
Felder

Bildbeschreibung

<-
->
Stil:Hier kann eine Stilvorlage ausgewählt werden! 0Stil: Einfach (Besonders für Netscape4, Opera4, MSIE4/5/6)  1Stil 1: Beinahe traditionell (Sinnvoll für die meisten browser).Stil 1.: Variation zu Stil 1, bunt 2Stil 2: 5. Generation (Zum Beispiel für Gecko, Mozilla5, Netscape6/7, Opera6/7, Konqueror, Safari).Stil 2: Variation zu Stil 2, bunt 3Stil 3: 5. Generation (Zum Beispiel für Gecko, Mozilla5, Netscape6/7, Opera7, Konqueror, Safari)  4Stil 4: 5. Generation (Vor allem für Gecko, Mozilla5 (>1.0), Netscape7, Opera7, Konqueror 3.2)  NStil: kein CSS (Für Puristen oder eigene Stilvorlage)  DStil: Zum Drucken