Der Prinz und der Gloeckner
Kunstgalerie

Ausstellung: Zwirotar

<- -> Raum 0

Verzwirbelt und rotiert nochmal!
Die Sache bleibt verzwickt!
Man kann es drehen und wenden wie man will.
Das Scheitern liegt im Detail.
Der Triumph läßt die Mühe schnell vergessen und macht Lust auf mehr.

Beschreibung der Bildtypen

Zwirotar sind Scharen von Ellipsen, die umeinander verzwirbelt und verdreht sind.

Typ 1: Jede Schar hat eine andere Farbe und ein anderes Achsenverhältnis.

Typ 2: Jede Schar hat eine andere Farbe und ein anderes Achsenverhältnis, welches sich über den Scharverlauf ändert.

Typ 3: Jede Schar hat eine andere Farbe für den Strich und eine teiltransparente schwarze Füllung und ein anderes Achsenverhältnis, welches sich über den Scharverlauf ändert.

Typ 4: Jede Schar hat einen anderen Farbverlauf als teiltransparente Füllung und ein anderes Achsenverhältnis, welches sich über den Scharverlauf ändert.

Typ 5: Jede Schar hat eine andere Farbe für den Strich und eine teiltransparente schwarze Füllung und ein anderes Achsenverhältnis, welches sich über den Scharverlauf ändert.

Typ 6 und 7: Jede Schar hat eine andere Farbe und ein anderes Achsenverhältnis, welches sich über den Scharverlauf ändert.

Typ 8: Jede Schar hat einen anderen Farbverlauf als teiltransparente Füllung und ein anderes Achsenverhältnis, welches sich über den Scharverlauf ändert.

Typ 9 und 10: Bei jeder Schar wird die Farbe für den Strich und das Achsenverhältnis im Scharverlauf variiert, die Füllung ist teiltransparent schwarz.

<-
->
Stil: 0  1. 2. 3  4  N  D