Der Prinz und der Gloeckner
Kunstgalerie

¤

Ausstellung: Quelle

<- -> Raum 0

Die Quelle ist kein Anfang, sondern die Stelle, wo zutage tritt, was verborgen war, sich gesammelt hat, um zu eskalieren.
Vielleicht gibt es gar keinen Anfang und kein Ende.

Beschreibung der Bildtypen

Gemein ist allen Typen, daß die jeweilige Gestalt klein ungefähr in der Mitte zu entspringen scheint und dann expandiert, ferner die Änderung der bunten Farbgebung. Je nach Typ kann es sich bei den Gestalten um Kreise, Ellipsen, Rechtecke mit abgerundeten Ecken der um reguläre Polygone handeln. Die Kreise sind bei einigen Bildtypen gefüllt, zumeist aber wie die anderen Gestalten nur mit einem umrandeten Strich sichtbar gemacht. Die Art der Expansion ist unterschiedlich realisiert. Ferner treten Verschiebungen auf und bei den nicht kreisartigen Gestalten auch Drehungen.

<-
->
© Dr.O.Hoffmann@gmx.de